Brian Tarantina tot

Der 60jährige Schauspieler wur­de am 2. November tot in sei­ner Wohnung in New York auf­ge­fun­den. Auf den Klatschseiten heißt es, es sei­en Drogen in der Nähe sei­nes Körpers gefun­den wor­den. Zur Stunde gibt es für den gebür­ti­gen New Yorker einen ordent­li­chen deut­schen Wikipediaartikel, jedoch noch kei­nen in der eng­li­schen Wikipedia.

An Brian Tarantina erin­nern wir uns in Amy Sherman-Palladino-Zusammenhängen als Zeitungskioskbesitzer „Bootsy“ (Gilmore Girls) und als „Jackie“, den Barman im Gaslight (Mrs. Maisel). Er wirk­te aber auch in der „Miami Vice“-Originalserie, bei „Law & Order“, „The Good Wife“ und in vie­len ande­ren Serien mit. Sein Debüt hat­te er 1984 in „Cotton Club“ unter der Regie von Francis Ford Coppola.

Brian Tarantina mit Alexis Bledel, 2000

Update: https://deadline.com/2019/11/the-marvelous-mrs-maisel-family-mourns-brian-tarantina-1202776061/

Update 2: https://www.n‑tv.de/leute/Schauspieler-Brian-Tarantina-ist-tot-article21370070.html

RIP, Brian Tarantina. 🙁

Schreibe einen Kommentar